Forschungsgesellschaft für Meß- und Sensortechnik e.V. Dresden

Forschungsgesellschaft für Messtechnik,
Sensorik und Medizintechnik e.V. Dresden

Kontakt     Impressum     Datenschutz     Sitemap     Drucken    
linie

10. Dresdner Sensor-Symposium

05. Dezember 2011 - 07. Dezember 2011
Dresden

Sensorik und Messtechnik sind Innovationstreiber in vielen Applikationen und Branchen. Sie liefern ein verbessertes Verständnis und mehr Information über Produkte und Prozesse und ermöglichen so deutliche Verbesserungen im Hinblick auf Qualität und Kosten. Das Programm des Dresdner Sensor-Symposiums, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfinden wird, umfasst ein breites Spektrum von Beiträgen aus Industrie und wissenschaftlichen Einrichtungen. Das Programm umfasst 10 Übersichtsbeiträge, 18 Fachbeiträge, über 50 Poster und wird sich mit den folgenden Schwerpunkten beschäftigen:

 • Miniaturisierte analytische Verfahren
• Hochtemperatursensoren
• Sensoren für Bioprozess- und Verfahrenstechnik
• Sensoren für die Medizin
• Lebensmittelanalytik
• Innovative Sensorlösungen
• Sensoren für die Wasserqualität

Damit ist das Dresdner Sensor Symposium die ideale Plattform für Entwickler, Forscher, Hersteller und Nutzer von modernen Sensoren und Sensorsystemen zum interaktiven Informationsaustausch, zum Knüpfen neuer Kontakte und zur Diskussion weiterer Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Sämtliche Beiträge des Symposiums werden in einem Band der Publikationsreihe "Dresdner Beiträge zur Sensorik" veröffentlicht werden. Dieser Band wird schon zu Tagungsbeginn zur Verfügung stehen.

Die Veranstalter wünschen den Teilnehmern einen inspirierenden Verlauf des Symposiums und einen angenehmen Aufenthalt in Dresden.

Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.V. Dresden